Zweiter Testspielsieg für SG-Herren

Mit einem deutlichen 32:23 Erfolg beim Testspiel gegen die SG Schenkenzell/Schiltach II kehrten die Weiß-Schwarzen am Freitagabend ins Württembergische zurück. Gegen den Bezirksligisten aus dem Bezirk Offenburg/ Schwarzwald ließen die SG-Akteure allerdings die nötige Konstanz vermissen.


Das erste Drittel des 60-minütigen Freundschaftsspiels konnten die Gastgeber noch offen gestalten. Dabei profitierten sie primär von der fahrlässigen Chancenverwertung und den gehäuften technischen Fehlern im Spiel der SG. Beim Stand von 9:7 aus Sicht des Teams von Trainerduo Lisiecki/Kammer ging es erstmals in die Kabinen.
Zu Beginn des zweiten Drittels spielten die Gäste dann ihre Stärken im Tempospiel voll aus und zogen binnen 13 Minuten auf 18:10 davon. Doch anstatt den erarbeiteten Vorsprung sukzessive auszubauen, verloren die Weiß-Schwarzen ihre Konsequenz und ließen die Gastgeber bis zur zweiten Drittelpause nochmals bis auf 19:14 verkürzen.
Im letzten Durchgang agierten beide Teams mit offenem Visier. Die SG konnte ihrerseits bis zum Schluss das Tempo hochhalten und ihre Auslösehandlungen erfolgreich abschließen, weshalb in 20 Minuten ganze 13 Treffer erzielt wurden. Den durchaus berechenbaren Akteuren der SG Schenkenzell/ Schiltach II ließ man hingegen zu viele Räume, welche diese zu nutzen wussten. In der Endabrechnung stand trotz alledem ein deutlicher 32:23 Auswärtserfolg der Lisiecki-Sieben zubuche.
Nach einer einwöchigen „Sommerpause“ beginnt für die Mannschaft um Kapitän Höfler die heiße Phase der Vorbereitung. Mittels intensiver Trainingseinheiten, einiger weiterer Testspiele und eines Trainingswochenendes möchte das Trainerteam die SG-Akteure ideal auf die kommende Saison vorbereiten, die am zweiten Septemberwochenende mit der ersten Runde im Verbandspokal startet.

Jugendhandballer gewinnen Turnier in Altensteig

Toller Erfolg für die C-Jugendhandballer der Sportkreisjugend Freudenstadt. Beim fast schon traditionellen Einlageturnier im Rahmen des S-Cups in Altensteig gewann das aus Spielern der JSG Oberes Kinzigtal und der SG Freudenstadt / Baiersbronn bestehende Team völlig überraschend beide Spiele gegen die Jugendmannschaften der Sportkreise Calw und Pforzheim und sicherte sich damit erstmalig den Turniersieg.

 

Weiterlesen...

 

Vorbereitungsstart zwischen Tartanbahn und Sporthalle

Seit mittlerweile vier Wochen befinden sich die Herren der SG Freudenstadt/Baiersbronn in der Saisonvorbereitung. Dabei legt das Trainerteam Lisiecki/Kammer gezielt Schwerpunkte auf die Athletik, sowie die rasche Integrierung der Neuzugänge.

 

Weiterlesen...

 

Die „Sandhüpfer“ bleiben ungeschlagen

Unter allerbesten äußerlichen Bedingungen fand das erste interne Beachhandball-Turnier der SG Freudenstadt/Baiersbronn statt. Auch wenn bei den Vergleichen der acht bunt gemischten Teams der Spaß im Vordergrund stand, legten die Akteure ein großes Engagement an den Tag.

 

Weiterlesen und Bilder...

 

SG-Youngsters beweisen Können auf sandigem Untergrund

Auch die männlichen C- und D-Jugenden nutzten am vergangenen Wochenende die Möglichkeit, um sich in der sommerlichen Variante des Handballsports zu probieren. Auf dem Beachplatz vor der Murgtalhalle Baiersbronn wurde ein kleines Turnier mit vier Teams ausgespielt, in welchem die Mannschaft um Kapitän Simon Wirth schlussendlich die Oberhand behielt.

Wir sagen Danke!

Ohne sie wäre ein erfolgreiches Vereinsleben nicht möglich. Unsere ehrenamtlichen Jugendtrainer, Organisatoren und Schiedsrichter leisten einen immens wichtigen Beitrag zur Gemeinschaft der SG Freudenstadt/Baiersbronn. Ihr Engagement trägt nachhaltig dazu bei, dass Mannschaften gemeldet, Spieltage umgesetzt und Nachwuchs gefördert wird. Aus diesem Grund sprachen ihnen Jugendkoordinatorin Alexandra Krebs und SG-Leiter Oliver Balle am letzten Heimspieltag in der David-Fahrner-Halle ihren besonderen Dank aus.